Allgemeine Geschäftsbedingungen

Saskia Haspel & Christiane Salvenmoser OG
Montessori-Shop
Montessori-Praxis
Hüttelbergstraße 5
1140 Wien

vertreten durch Saskia Haspel und Christiane Salvenmoser

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Montessori-Shops

Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes
Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel oft in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich sind damit– wenn nicht anders angegeben – gleichermaßen alle Geschlechter gemeint.

  1. Gültigkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die unter Punkt 7 geregelten Rücktrittsrechte und Rücktrittsfolgen für Verbraucher gelten für alle Verträge, die zwischen dem Verkäufer, Montessori-Shop, Saskia Haspel & Christiane Salvenmoser OG, im folgenden kurz „Montessori-Shop“ genannt und der Kundin abgeschlossen werden. Dies ist unabhängig davon, ob dieser Vertragsabschluss mittels Brief, Fax, E-Mail, Telefon, Webformular oder persönlich in unserem Shop stattfindet.

Mit der Abgabe seiner Vertragserklärung (siehe Punkt 3) akzeptiert der Kunde diese AGB. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, ihrer Geltung wurde ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

  1. Verkäufer

Verkäufer ist der Montessori-Shop, Saskia Haspel & Christiane Salvenmoser OG, Hüttelbergstraße 5, A-1150 Wien, Telefon +43/1911 69 69-12, Telefax +43/1911 69 69-20, E-Mail: shop@montessori.at, Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich (WKO).

  1. Der Vertragsabschluss

Durch Übermittlung einer Bestellung durch den Kunden mittels Brief, Fax, E-Mail oder Web-Formular gibt der Kunde ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Montessori-Shop die Bestellung ausdrücklich annimmt oder die bestellte Ware tatsächlich zusendet und zwar innerhalb von 30 Tagen Werktagen ab Einlangen der Bestellung beim Montessori-Shop. Sollte die Lieferung in diesem Zeitrahmen nicht möglich sein, wird der Kunde vor Ablauf dieser Frist verständigt und kann seine Zustimmung zur späteren Lieferung geben oder vom Vertrag zurücktreten.

  1. Preise /Versandkosten

4.1 Preise

Als Kaufpreis für die bestellten Waren gilt der auf der Web-Seite und/oder in unseren Prospekten, Preislisten etc. angegebene Preis. Schreib-, Druck- und/oder Rechenfehler vorbehalten.

Alle Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer (Bruttopreise). Nicht enthalten in den Preisen sind die Versandkosten. Diese Kosten fallen zusätzlich zu den Warenpreisen an.

4.2 Versandkosten

Die Versandkosten für Lieferungen über unseren Onlineshop innerhalb und außerhalb Österreichs werden dem tatsächlichen Gewicht und Aufwand entsprechend berechnet und können mittels Auswahlfenster auf unserer Website während des Bestellvorgangs von der KundIn berechnet werden.

  1. Lieferung / Eigentumsvorbehalt

5.1 Lieferung

Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. 

Bei Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware wird der Kunde verständigt, sobald der Montessori-Shop Kenntnis über die Nichtverfügbarkeit der Ware hat. Der Kunde kann in diesem Fall vom Vertrag zurücktreten. Ansprüche des Kunden aus der Unmöglichkeit der Vertragserfüllung sind ausgeschlossen. Etwaige bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden rückerstattet.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Kunden angegebene Adresse. Gefahr und Risiko gehen mit der Übergabe an den Versender auf den Kunden über, auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

5.2 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum des Montessori-Shops.

  1. Fälligkeit, Zahlung und Verzug

6.1 Fälligkeit/Zahlung

Der Kunde hat den Kaufpreis spesenfrei und ohne jeden Abzug sofort zu bezahlen. Für Vorauskassa gilt: Sollte nach 14 Tagen keine Zahlung eingegangen sein, so wird die Bestellung gelöscht.  Die Einhaltung allfälliger devisenrechtlicher Vorschriften bleibt vorbehalten. Wechselspesen gehen zu Lasten des Kunden. Eine Aufrechnung mit Forderungen des Kunden gegen den Verkäufer ist nicht zulässig.

6.2 Verzug

Im Fall des Verzugs mit auch nur einem Teil des Kaufpreises werden Mahnspesen in Höhe von € 10,00 pro Mahnung verrechnet. Darüber hinaus ist der Montessori-Shop berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Österreichischen Nationalbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Die Geltendmachung eines die Zinsen übersteigenden Verzugsschadens, der vom Montessori-Shop nachgewiesen werden kann, bleibt vorbehalten.

Im Fall des Verzugs gehen alle mit der Eintreibung der Forderungen verbundenen Aufwendungen, wie Mahnspesen und Kosten einer gerichtlichen und/oder außergerichtlichen Rechtsvertretung, zu Lasten des Kunden. Eine Verpflichtung des Verkäufers zur Mahnung besteht nicht.

  1. Rücktrittsrecht

Der Kunde kann grundsätzlich binnen 14 Tagen von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag zurücktreten oder diesen widerrufen oder eine im Fernabsatz abgegebene Vertragserklärung widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs des Kaufgegenstandes beim Kunden zu laufen. Die fristgerechte Absendung der Rücktritts- oder Widerrufserklärung reicht zur Fristwahrung aus.

Dafür kann die hier beigefügte Muster-Widerrufserklärung verwendet werden:

Rücktrittserklärung/Widerrufserklärung

An den Montessori-Shop, Saskia Haspel & Christiane Salvenmoser OG, Hüttelbergstraße 5, A-1140 Wien, Telefon +43/1911 69 69-12, Telefax +43/1911 69 69-20, E-Mail: shop@montessori.at 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den abgeschlossenen Vertrag über den Artikel…….., welchen ich/wir am……….bestellt/am…….erhalten haben.
Rückzahlung auf Konto IBAN………….. BIC…………
Name des/der Konsumenten(Verbraucher), Anschrift ………………………………..

………                                                ………………………..

Datum                                                           Unterschrift

Die KundIn hat im Fall des Rücktritts die empfangenen Waren unverzüglich zurückzusenden. Ein Rückbehaltungsrecht steht der KundIn nicht zu. Weiters hat die KundIn die Kosten der Rücksendung des Kaufgegenstandes zu tragen.

Kein Rücktrittsrecht besteht bei Verträgen über Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Produkte vom Verbraucher entsiegelt worden sind, sowie beim Kauf von Download-Artikeln, wenn der Download bereits erfolgt ist.

Für den Fall von Lieferschwierigkeiten der Lieferanten des Montessori-Shops ist der Montessori-Shop zum Rücktritt berechtigt. Dieser Rücktritt ist dem Kunden unverzüglich mitzuteilen, und der Montessori-Shop hat etwaige vom Kunden bereits für die Lieferung dieser Ware geleisteten Zahlungen zu erstatten.

  1. Gewährleistung und Haftung

Die Haftung für allfällige Mängel der Kaufsache richtet sich nach den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Kein Fall der Gewährleistung liegt bei Schäden vor, die durch unsachgemäße Verwendung oder Behandlung des Produktes entstanden sind. Gleiches gilt für gewöhnliche Abnutzung.

Die mangelhafte Ware ist vom Kunden unverzüglich zurückzusenden. Eine Preisminderung kann erst nach erfolglosem Ablauf einer angemessenen Verbesserungsfrist verlangt werden. Der Montessori-Shop haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet der Montessori-Shop nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die Haftung des Montessori-Shops ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von ArbeitnehmerInnen, VertreterInnen und ErfüllungsgehilfInnen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, wenn der Montessori-Shop mit Vorsatz oder grob fahrlässig gehandelt hat. Sofern der Montessori-Shop fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Der Montessori-Shop haftet nicht für den Inhalt der Kaufsache, insbesondere die formelle oder inhaltliche Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der darin enthaltenen Aussagen, Texte, Bilder, Ton- oder Bildtonträger, Anweisungen etc.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

Der Montessori-Shop übernimmt keine Haftung für technische Störungen beim Betrieb des Web-Shops. Die ständige Verfügbarkeit kann nicht zugesichert werden. Jegliche Haftung für Probleme, die im Verantwortungsbereich Dritter liegen, ist ausgeschlossen.

Der Montessori-Shop behält sich auch eine Einstellung des Betriebs jederzeit vor. In diesem Fall werden alle bereits erfolgten Vertragsabschlüsse ordnungsgemäß abgewickelt.

  1. Datenschutz

Der Montessori-Shop verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Kunden nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln. Die Datenschutzerklärung finden Sie auf https://montessori.at/datenschutz-grundverordnung/

  1. Rechte Dritter (Urheberrecht)

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass am Kaufgegenstand Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und sonstige Immaterialgüterrechte bestehen. Er verpflichtet sich, den Kaufgegenstand nur im Rahmen des vertraglich und/oder gesetzlich Erlaubten zu verwenden und allfällige Lizenzbedingungen strikt einzuhalten. Dies gilt insbesondere für Sprachwerke, einschließlich Software, Datenbanken sowie Bild- und/oder Tonträger.

Alle Inhalte auf der Webseite www.montessori.at sind urheberrechtlich geschützt. Texte, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Jede Nutzung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers bzw. des Urhebers ist untersagt.

  1. Gutscheine

Gutscheine, die entgeltlich erworben wurden, sind 1 Jahr ab Ausstellungsdatum gültig.
Wird der Gutschein im Laufe dieses Jahres nicht eingelöst, kann er innerhalb der nächsten 3 Jahre gegen einen weiteren Gutschein mit 1 Jahr Gültigkeitsdauer umgetauscht werden.

Gutscheine, die im Rahmen von Aktionen verschenkt werden, verlieren ihre Gültigkeit mit dem aufgedruckten Datum. Diese Frist kann nicht verlängert werden.a

  1. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Teilnichtigkeit

Es gilt österreichisches Recht mit Ausnahme der Kollisionsnormen. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische inländische Gerichtsbarkeit. Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist das am Sitz des Montessori-Shops sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig.

Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften widersprechen oder nichtig sind, behalten die übrigen Bestimmungen gleichwohl ihre Wirksamkeit.

 

Allgemeine Informationen

Diplomlehrgang Kleinkind

Diplomlehrgang Kinderhaus

Diplomlehrgang Schule

Aus- und Fortbildungen

Montessori-Intensivseminar

Workshops & Seminare

Montessori-Ausbildungen

Module nach Interesse

Montessori-Tageseltern

Online-Kurse

Elternakademie