MONTESSORI-EINRICHTUNGEN DER ÖMG

Diese Einrichtungen beteiligen sich freiwillig an qualitätssichernden und -steigernden Maßnahmen der ÖMG und werden von ExpertInnen der ÖMG regelmäßig besucht. Sie arbeiten nach den Qualitätskriterien der ÖMG. Einige dienen als Hospitations- oder sogar Praktikumsstellen der Montessori-Diplomausbildung. Mehrere haben bereits ein MQS – Montessori-Qualitätssiegel für Kinderhäuser – erworben, andere sind auf dem Weg dorthin.

Die Aufnahme in die ÖMG erfolgt nach dem Besuch einer/s ExpertIn, die feststellt, ob in der Einrichtung nach den Grundlagen der Montessori-Pädagogik gearbeitet wird. Besonderes Augenmerk liegt auf: Freie Wahl der Arbeit, Vorbereitete Umgebung, Haltung der PädagogInnen, Kosmische Erziehung (Schule).

WEITER ZUR LISTE DER ÖMG EINRICHTUNGEN>

 

 

WEITERE EINRICHTUNGEN

Diese Einrichtungen arbeiten nach eigenen Angaben nach Montessori, montessori-orientiert oder anderen reformpädagogischen Ansätzen. Die Qualität dieser Einrichtungen ist der ÖMG nicht bekannt. Bitte machen Sie sich bei Tagen der offenen Tür und/oder in persönlichen Gesprächen selbst ein Bild über die dort geleistete Arbeit.

WEITER ZUR LISTE ALLER EINRICHTUNGEN>