Login

×

SEMINAR/
VORTRAG

ANMELDESCHLUSS
23.01.2018
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
23.01.2018
SE1802

Refresher Schule: Die Funktion der Wortarten

SE1802

Refresher Schule: Die Funktion der Wortarten

Refresher Reihe Schule

Die Reihe der Schul-Refresher im heurigen Jahr ist der ausführlichen Erarbeitung von Themen gewidmet, die in den verschiedenen Montessori-Ausbildungen eher kurz und exemplarisch behandelt werden.

JETZT ANMELDEN

ALLGEMEINE
INFORMATIONEN

Kursinhalt

Refresher Schule 4/6: Die Funktion der Wortarten

Bekanntes und Neues zur Wortartbestimmung

  • Kurzvorstellung der generellen Arbeit mit dem Wortfunktions-Material:
    • Aktive Erfahrung – Einführung des Symbols – Einführung des Namens
    • Die Wortartkästen
    • Die Aktivitätskarten (Auftrags- und Versuchskarten)
  • Vorstellung der neuen Inhalte der Wortartkästen und Auftragskästen
    in Hinblick auf die Klassifizierung
  • Systematischer Überblick über die Wortarten, ihre Aufgaben und ihre Einteilung auf Erwachsenenebene

 

Weitere Termine:

  • 13.03.2018: Das rot-grüne Metallmaterial
  • 17.04.2018: Ferdinand Maghellan und die Datumsgrenze oder Maria Sibylla Merian auf Surinam
Kursdauer

23. Jänner 2018, 18:30 – 21:00

TeilnehmerInnen

 Als TeilnehmerInnen sind willkommen:

  • Montessori-LehrerInnen für das Alter 6 – 12 Jahre
  • Montessori-LehrerInnen in Ausbildung (Schulkurse)
  • Montessori-PädagogInnen anderer Altersgruppen in oder mit abgeschlossener Ausbildung, die sich dafür interessieren, wie das jeweilige Thema in der Montessori-Schule angeboten wird
  • LehrerInnen ohne Montessori-Ausbildung
  • Alle an der montessorischen Aufbereitung des Themas Interessierte

 

max. 25 TeilnehmerInnen

Kosten

Kosten pro Abend: 25€
20€ für ÖMG-Mitglieder

einzeln buchbar!

Kursort

Montessori-Akademie
Hüttelbergstraße 5
1140 Wien

Referentin

Saskia Haspel

  • Präsidentin der Österreichischen Montessori-Gesellschaft
  • Gründerin und Leiterin des Montessori-Zentrums Wien und der Montessori-Akademie Wien, gemeinsam mit Christiane Salvenmoser
  • Montessori-Kursleitung: 0 – 3, 3 – 6, 6 – 12
  • Montessori-Dozentin: 3 – 6, 6 – 12
  • Beraterin und Coach in eigener Praxis
  • Begutachterin und Beraterin für die ÖMG und für das Montessori-Qualitätssiegel MQS
  • Studium: Erziehungswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Romanistik
  • Internationales AMI-Diplom: Montessori-Pädagogik 6 – 12 Jahre (Baldegg, Schweiz)
  • Internationales AMI-Diplom: Montessori-Pädagogik 3 – 6 Jahre (Wien, Österreich)
  • Montessori-Ausbildung an der deutschen Akademie für Entwicklungsrehabilitation mit Diplom des Montessori-Pädagogik-Vereins Wien
  • Ausbildung zur Montessori-Dozentin für 3 – 6 und 6 – 12 Jahre
  • Zertifikat: Sensorische Integration im Dialog
  • Train the Trainer-Lehrgang mit Zertifikat in Erwachsenenbildung
  • Zertifikat: Moderation – Mediation – Konfliktbegleitung
  • 5-jährige Ausbildung zur systemischen Beraterin am SySt-Institut München bei Univ.Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd und Dipl.Psych. Insa Sparrer

Anmeldung Seminar/Workshop


Personendaten
Adresse
Rechnungsempfänger (falls Adresse von angegebener Abweicht)
ÖMG Mitgliedschaft*

Wir freuen uns, wenn Sie bei uns Mitglied sind! Sie erhalten einen Zahlschein für den Mitgliedsbeitrag (€ 30,-/Jahr + einmalig € 10,- Beitrittsgebühr), den monatlichen Newsletter und ab sofort den Mitgliederrabatt für ermäßigte Veranstaltungen.

Bei BerufspädagogInnen bitten wir um Angabe der Dienstadresse
Anmerkungen / Zusätzliches

Der Versand dieser Anmeldung ist verbindlich.
Änderungen bzw. Storno der Anmeldung können nur schriftlich erfolgen.

Der Internationale Montessori-Kongress ist ein großer pädagogischer Kongress.
Seit Maria Montessori ihre Organisation Association Montessori Internationale 1929 gegründet hat, haben Montessori-Kongresse dieser Art regelmäßig stattgefunden. Momentan findet der Kongress alle vier Jahre statt – nicht nur von immer einem anderen Land beherbergt sondern auch auf einem anderen Kontinent, um vielen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen. Das Ziel ist Bewusstsein und Verständnis für die Montessori-Pädagogik aufzubauen und eine Plattform für Montessori-PädagogInnen und Montessori-ExpertInnen zu bieten, um sich miteinander zu vernetzen.

Seit 1929 haben 27 Kongresse stattgefunden - in verschiedensten Gegenden der Welt. Sie ermöglichen den BesucherInnen, ihr Wissen zu erweitern, indem sie an Workshops, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen, Vorträgen und Forschungspräsentationen teilnehmen. Der Kongress inspiriert und  fördert Wachstum, Entwicklung und Aktivität auf persönlicher, lokaler und globaler Ebene.

Im Juli 2017 wird der 28. Internationale Montessori-Kongress in Prag stattfinden, seit 16 Jahren zum ersten Mal wieder in einem europäischen Land. Das Thema des Kongresses ist ‚Pfad des Friedens: Montessori-Pädagogik für Soziale Veränderung‘. Der Kongress soll aufzeigen, dass Montessori-Pädagogik eine pädagogische Einstellung ist, die von den natürlichen Gesetzen menschlicher Entwicklung geleitet wird und die alle Menschen dazu befähigt, aktiv an einer positiven sozialen Veränderung beteiligt zu sein. Diese positive soziale Veränderung kann über lange Zeit hinweg zu einer harmonischen und friedlichen Welt führen. Der Kongress fördert durch Dialog, Solidarität und Kooperation jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer, sodass alle mit praktischem Werkzeug für die Arbeit in ihren jeweiligen sozialen Gemeinschaften – ihren Montessori-Einrichtungen – versorgt werden.

Ich melde mich verbindlich zum ausgewählten Seminar/Workshop an. Die Ausbildungsvoraussetzungen, den Änderungsvorbehalt sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Um Nichtanmeldungen aufgrund von technischen Problemen zu vermeiden, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme mit unserem Sekretariat,
wenn Sie innerhalb von 5 Werktagen keine Anmeldebestätigung erhalten haben. Danke!

mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden!

×
 

PARTNER & PARTNERVERBÄNDE

WordPress Image Lightbox Plugin