ZUSÄTZLICHE INFORMATION

Hier finden Sie die nächsten Termine der Elternakademie.


Elternakademie

Die Montessori-Praxis bietet Abende speziell für Eltern an. Jeder Abend widmet sich einem eigenen Thema, den gemeinsamen Hintergrund bildet die Montessori-Pädagogik.

Diese Abende sind als Fortbildungs- und Gesprächsmöglichkeit für Eltern gedacht, Kinder können daher nicht mitgebracht werden.


Elternakademie

Die Montessori-Praxis bietet Abende speziell für Eltern an. Jeder Abend widmet sich einem eigenen Thema, den gemeinsamen Hintergrund bildet die Montessori-Pädagogik.

Diese Abende sind als Fortbildungs- und Gesprächsmöglichkeit für Eltern gedacht, Kinder können daher nicht mitgebracht werden.

ELTERNAKADEMIE

ANMELDESCHLUSS
11.09.2017
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
18.09.2017

Ein Abend für Eltern und Großeltern, die verstehen wollen, was die Montessori-Pädagogik so besonders macht. Aus theoretischer, praktischer und pädagogischer Sicht wird das Konzept der Montessori-Pädagogik erklärt: Wie lernen Kinder in Montessori-Einrichtungen? Was ist das Besondere an Montessori-PädagogInnen? Warum ist es wichtig, ein kontinuierliches Curriculum von 0 – 18 Jahren  zu haben? An diesem Abend wird es viele Informationen aber auch Platz für persönlichen Austausch geben.

JETZT ANMELDEN
MEHR ERFAHREN

ELTERNAKADEMIE

ANMELDESCHLUSS
09.10.2017
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
16.10.2017

Von vielen werden sie als ‚Entwicklungskrisen‘ bezeichnet: Die Entwicklung des Willens und andere Phasen in der Entwicklung des jungen Kindes stellen Eltern manchmal vor große Herausforderungen. Ulrike Brocza stellt an diesem Abend eine neue Sichtweise auf diese Herausforderungen vor: Wie können Eltern diese Zeiten als Chancen statt bloß als enorme Anstrengung empfinden? Ein Abend mit fundiertem Input und Zeit für Fragen aus dem Alltag mit den eigenen Kindern.

JETZT ANMELDEN
MEHR ERFAHREN

ELTERNAKADEMIE

ANMELDESCHLUSS
13.11.2017
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
20.11.2017

Vom Montessori-Kinderhaus wird oft erzählt. Am tatsächlichen Alltag der Kinder im Kinderhaus kann man jedoch als Eltern oder Großeltern oft nicht teilhaben. Deborah Sulovsky berichtet aus ihrer eigenen täglichen Erfahrung als Montessori-Pädagogin und ermöglicht es durch die Vorstellung der wichtigsten Montessori-Materialien, Fotos und Erzählungen, einen besonderen Einblick in den Alltag der 3- bis 6-jährigen Kinder zu bekommen.

JETZT ANMELDEN
MEHR ERFAHREN

ELTERNAKADEMIE

ANMELDESCHLUSS
30.11.2017
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
07.12.2017

„Montessori von Anfang an“ – das ist die Möglichkeit für frischgebackene Eltern, sich über die Gestaltung des Raumes und des Alltags mit ihrem jungen Kind Gedanken zu machen. Von den ersten Tagen an gibt die Montessori-Pädagogik wichtige Impulse zum Schlafbereich wie auch zu Kleidung und der Haltung der Eltern. Nach ihrer Ausbildung zur Assistance to Infancy bei der Association Montessori Internationale schöpft Christiane Salvenmoser aus dem Vollen und gibt an diesem Abend werdenden und gerade gewordenen Eltern die Möglichkeit, sich intensiv über diese erste Zeit des jungen Kindes Gedanken zu machen und viele praktische Anregungen mitzunehmen.

JETZT ANMELDEN
MEHR ERFAHREN

ELTERNAKADEMIE

ANMELDESCHLUSS
11.01.2018
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
18.01.2018

Essen und Nahrungszubereitung sind Themen, die die Menschheit seit immer intensiv begleiten. Wie jedoch können wir unsere jungen Kinder beim Essen gut begleiten und welche Nahrung bereiten wir für sie zu? Dieser Abend widmet sich ganz diesem Thema und gibt – neben einer theoretischen Einführung zu den Gedanken der Montessori-Pädagogik – praktische Anleitungen für das Kochen und Essen zu Hause.

JETZT ANMELDEN
MEHR ERFAHREN

ELTERNAKADEMIE

ANMELDESCHLUSS
12.02.2018
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
19.02.2018

Viele Eltern zögern in der Zeit der Schulreife ihres Kindes: In welche Bildungseinrichtung soll das Kind gehen? Was sind die Vor- und Nachteile und welche Schule passt am besten zu unserem Kind? Deborah Sulovsky ermöglicht es, durch praktische Berichte, Bilder und Materialdarbietungen die Montessori-Schule ‚von innen‘ kennenzulernen. Sie erläutert wichtige Begriffe und Themenbereiche und zeigt, was das Herausragende und Besondere an der Montessori-Arbeit mit 6- bis 12-jährigen Kindern ist.

JETZT ANMELDEN
MEHR ERFAHREN

ELTERNAKADEMIE

ANMELDESCHLUSS
09.04.2018
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
16.04.2018

Ein gutes Kinderhaus ist eine wunderbare und anregende Umgebung für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Doch wie sieht es mit dem Rest des Tages und den Wochenenden aus? Das Zuhause für junge Menschen passend zu gestalten, ist manchmal eine Herausforderung – die Montessori-Pädagogik hält dazu jedoch allerlei Anregungen bereit! Wie wir Leichtigkeit und Freude in den Alltag mit unseren Kindern zu Hause durch eine für sie passende Umgebung bringen können, ist Inhalt dieses Abends. Zeit für Austausch ist ebenso eingeplant wie viele praktische Ideen zur direkten Umsetzung.

JETZT ANMELDEN
MEHR ERFAHREN

ELTERNAKADEMIE

ANMELDESCHLUSS
17.05.2018
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
24.05.2018

Oft verstehen wir unsere Kinder und ihre Reaktionen auf gewisse Situationen nicht. Dann stehen Aussagen und Fragen wie die folgenden im Raum:

  • Warum bleibt mein Kind beim Essen nicht sitzen?
  • Mein Kind verhält sich gegenüber anderen Kindern ohne ersichtlichen Grund aggressiv.
  • Warum trägt mein Kind nur Leggins und T-Shirts?
  • Sei nicht so schüchtern – trau dich doch!
  • Bitte keine Bröckerln im Kartoffelpüree !
  • Konzentrier dich doch endlich!

Bei vielen Kindern steckt hinter ihrem Verhalten ein Wahrnehmungsdefizit bzw. eine Wahrnehmungsüberempfindlichkeit. Anhand von Fallbeispielen besprechen wir, wie Sie Ihr Kind im Alltag unterstützen können und ein gemeinsames entspannteres Leben möglich wird.

JETZT ANMELDEN
MEHR ERFAHREN

ELTERNAKADEMIE

ANMELDESCHLUSS
28.05.2018
ORT
Montessori-Zentrum Wien
START
04.06.2018

Kinder lernen im Lauf ihrer Entwicklung auch den Umgang mit Emotionen. Dabei werden Eltern und Großeltern oft vor große Herausforderungen gestellt. Es geht darum, Kinder in ihrer Entwicklung achtsam und einfühlsam zu begleiten und einen Raum zu schaffen, in dem die Bedürfnisse aller Familienmitglieder geachtet werden. Wie die Montessori-Pädagogik dazu beitragen kann und welche praktischen Werkzeuge im Alltag dabei helfen können, Emotionen als Lernchance und nicht als Problem sehen zu können, wird Deborah Sulovsky an diesem Abend zum Thema machen. 

JETZT ANMELDEN
MEHR ERFAHREN